Power over Ethernet

  • Power over Ethernet ist die Fähigkeit Geräte die über einen Ethernet-Anschluss verfügen, über die selbe Leitung auch mit Strom zu versorgen.

    Diese Art von Stromversorgung kommt bei Komponenten wie WLAN-Access-Points, Hubs, Netzwerkkamera und sogar bei kleinen Computern zum Einsatz.


    Vorteil ist hierbei, dass man auf eine zusätzliche Stromversorgung (und Netzteil bzw. Verkabelung) verzichten kann.

    Nachteilig ist, dass nur sehr geringe Stromstärken möglich sind.


    PoE wird (meist) über den Standard IEEE 802.3af definiert, der eine Spannung von 36-47V bzw. eine Stromstärke von 350mA (PoE) bzw. 600mA (PoE+) vorsieht. Die Leistung beträgt zwischen max. 13W (PoE) und max. 25,5W (PoE+).

Teilen